Der elektronische Fingerabdruck …

… ist ja bereits per Zertifikat verfügbar, jedoch wird auch bald der eigene Finger derartiges können. So könnten z.B. verschiendene Menschen ein Gerät bedienen (z.B. ein Smartphone) und dort würde jeder seine eigene Konfiguration mit Apps und Daten vorfinden … gute vernetzte Welt.

http://www.heise.de/tr/artikel/Fingerwisch-statt-Passwort-1703134.html

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>